Warum Lügen Männer - 11 Gründe & Motive 1

Warum Lügen Männer – 11 Gründe & Motive

Sind Männer notorische Lügner?

Welche Motive liegen hinter Unehrlichkeit?

Was kann man als Frau tun um Lügen zu entlarven, zu verhindern oder richtig einzuordnen?

All diese Fragen sollen im folgenden Artikel ins Visier genommen werden…

.

11 Gründe warum Männer Frauen anlügen

Um mit etwas davonzukommen…

Dies ist der Grund, warum auch die meisten Frauen lügen, nicht wahr? Oft ist es einfacher, eine sehr simple Antwort zu geben, als die Wahrheit zu sagen.

Wenn man die Wahrheit sagt, folgt oft eine Konfrontation. Darum erscheint uns eine Lüge als sichere Alternative..

Erfundenes ist glaubwürdiger…

Das trifft ebenso häufig zu. Frauen verweigern etwas zu glauben, dass zu „einfach“ ist um wahr zu sein. Die armen Männer, was können sie nur in diesem Falle machen?

Artikeltipp: mögen Männer selbstbewusste Frauen?

Wenn sie die Wahrheit sagen, werden sie ständig in Frage gestellt. Also erfinden sie eine komplexere und unterhaltsamere Lüge und Frauen neigen dazu auf diese hereinzufallen!

Nur zum Spaß…

Wenn Männer über deren Verspätungen ausgefragt werden, antworten viele Männer mit der Wahrheit, z. B. „uns wurde bei der Arbeit langweilig, also gingen wir noch nach der Arbeit in Bar und darum bin ich spät dran“ – Nun, was könnte man dahinter verbergen?

Nichts. Männer sind wie kleine Jungs und haben keinen Spaß daran so etwas zu sagen. Viele Männer würden sich in einer solchen Situation freuen, daraus eine aufwendige und detaillierte Lüge für deren Geliebte zu basteln.

Schließlich müssen sie ja irgendwie ihre aufgestaute Kreativität ausdrücken, nicht wahr?

Halbe Wahrheiten…

Oft lügt ein Mann nicht gerade, aber ganz ehrlich ist er dabei auch nicht. Er erzählt den akzeptablen Teil der Wahrheit und „vergisst“ dann ganz einfach den inakzeptablen Teil…

so könnte er zum Beispiel erzählen, dass er mit einem Freund einkaufen ging, aber er könnte gerade den Teil weglassen, wo sein „Freund“ eigentlich seine Ex-Freundin ist.

Seien wir mal ehrlich; wenn Sie seine Freundin wären, würden Sie bei diesem Konzept zumindest die Stirn runzeln. Demnach, um Sie glücklich zu machen, würde er es einfach nicht erwähnen.

Um Aufwand zu vermeiden…

Männer lügen, um Hausarbeiten oder anderen Besorgungen zu entgehen. Wenn Sie ihn z. B. bitten die Wäsche aus der Wäsche auf dem Rückweg von der Arbeit mitzunehmen, könnte er „plötzlich“ ein sehr wichtiges Geschäftstreffen haben.

warum lügen männer gründe

Oder wenn er es vergessen würde, würde er sich eine Geschichte ausdenken, in der er sich daran erinnern würde, aber sich dann dachte, daß Sie sie bereits abgeholt hätten.

So funktioniert nun mal die Logik eines Mannes – und er glaubt, Frauen bekämen das nicht mit :)

Damit Sie sich besser fühlen…

Nun, wenn Sie ein nicht so tolles Essen gekocht hätten, würde es Ihnen nicht gefallen, wenn er Ihnen das ins Gesicht sagen würde, nicht wahr?

Es geht sogar noch weiter. Männer sind sozusagen darauf trainiert worden, einer Frau die sie lieben zu sagen, daß das Essen gut ist, ganz egal wie es schmeckt.

Also, in diesem Fall wäre seine Lüge etwa: „das Essen war ausgezeichnet!“ Diese Lüge ist vielleicht nicht gerade lobenswert, aber es gibt doch Schlimmeres, oder?

Um die Wahrheit zu verbergen…

Das sind die Lügen, bei denen Sie vorsichtig sein müssen. Es sind keine Notlügen. Einige sind dazu da, um vor Ihnen etwas zu verbergen.

Dabei sind vor allem die „unausgesprochenen“ Lügen gemeint, bei denen Männer bewusst inszenieren und Frauen hinters Licht führen. Haben Sie dabei bösartige Absichten? Selten. Männer kommunizieren nur eben komplett anders, wie auch mein >> 7 Tage Email Kurs nachweist.

Sie müssen sicher nicht gleich einen Detektiv ansetzen, aber wiederholtem ungewöhnlichem Verhalten sollten Sie auf den Grund gehen.

Lügen ist normal

Keine Sorge, dies gilt nur für bestimmte Männer, die Lügen für etwas Normales halten. Für manche Männer ist das dauernde Lügen etwas Einfaches und sie sind schon ziemlich gewohnt daran.

Sie werden wahrscheinlich auch weiterhin lügen, wenn sie nicht schon in die eigene Grube gefallen wären und wenn es ihnen nicht schon oft geholfen hätte ihre Ziele zu erreichen.

Die Frau würde es nicht verstehen…

Es ist eine häufige Ursache warum Männer lügen, da sie Angst haben, daß deren Frauen die authentische Version der Geschichte nicht verstehen würden.

Sie präsentieren eine Situation in der sie besser dargestellt werden, anstatt sich mit etwaigen unerwünschten Emotionen der Frau auseinander setzen zu müssen.

Das Drama, zu dem viele Frauen tendieren, ist für die meisten Männer einfach unerträglich.

Frauen könnten nicht mit der Wahrheit umgehen…

Um unangenehme Ereignisse zu Hause zu vermeiden und aus Angst vor den unkontrollierten Emotionen der Frauen, wenn sie die bittere Wahrheit präsentiert bekommen, bevorzugen Männer die Wahrheit zu verbergen.

Sie befürchten, dass der Frieden zu Hause beendet wäre. Und wenn seine aktuelle Beziehung bereits in Gefahr ist, dann könnte die Wahrheit die Beziehung noch verschlechtern.

Um dies zu vermeiden bevorzugen Männer zu lügen.

Um eine Frau zu beeindrucken…

Viele Männer übertreiben Dinge, Erlebnisse und Erfahrungen, wenn Sie von sich selbst erzählen um die Frauen zu beeindrucken (siehe verborgene Wünsche der Männer…).

Sie denken, dass wenn eine Frau die „Wahrheit“ erfährt, könnte sie die Aufmerksamkeit verlieren. Männer könnten das auch weiterführen, bis ihre Lügen aufgedeckt werden.

.

Warum lügen Männer über wirklich dumme Sachen?

Ganz einfach: Männer lügen oft, weil sie einfach Angst vor der Reaktion der Frau haben. Frauen neigen dazu gleich ALLES in Frage zu stellen, sobald nur ein Teil ein wenig dubios erscheint.

Was können Sie tun, um das zu vermeiden?

Vertrauen aufbauen: lassen Sie ihn wissen, daß er wenig machen kann, damit Sie ihn hassen, sofern er es Ihnen ehrlich gesteht.

Vom Beispiel zur Praxis. Erzählen Sie ihm alles, auch die Dinge, die er vielleicht nicht mag. Sagen Sie ihm, daß Sie ihn lieben und ihm alles anvertrauen. Glauben Sie mir: es funktioniert, wenn es aufrichtig praktiziert wird.

Wer hat nun Schuld an der Lügerei?

Sie sollten sich aber immer daran erinnern, dass nicht immer der Mann daran schuld sein muss. Wenn Sie ihm beispielsweise nie wirklich vertrauen, obwohl es eigentlich keinen Grund für Misstrauen gibt, dann treiben SIE ihn in die Diskretion.

Wenn Sie sein Verhalten jedoch misstrauisch macht, ist es am besten, wenn Sie sich mit ihm hinsetzen und alles ausdiskutieren. Sollten Lügen, die nicht mehr tolerierbar sind, unzweifelhaft auffliegen, liegt es ganz bei Ihnen…

Sie können ihm verzeihen und mit der Beziehung weitermachen, Sie können ihm nie verzeihen und es ihm heimzahlen oder Sie können die Beziehung beenden und Ihr Leben weiterleben.

Der beste Weg um zu wissen, warum ein Mensch tut was er tut, ist indem man geradeheraus danach fragt. Sie sollten NIEMALS einfach schlussfolgern und vorurteilen, denn dabei werden Sie öfters falsch als richtig liegen. Wenn jemand ehrlich zu Ihnen ist, versucht derjenige das Richtige zu tun und Sie zu respektieren.

Die beste Antwort, die Sie darauf geben können, ist demjenigen für seine Ehrlichkeit zu danken und ihn wissen zu lassen, wie Sie es empfunden haben, ohne jegliches Drama. Der Volksmund sagt: „Männer lügen mehr als Frauen aber die Lügen der Frauen sind zumeist die schlimmeren.“ – Vielleicht ist das gar nicht so unwahr.

Wie stehen Ihre Chancen auf den Traummann:

traummann finden test.

Ganz ehrlich ;) wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Schreiben Sie einen Kommentar und teilen Sie den Beitrag im Internet mit anderen.

Leave a Comment

Was halten Sie von meinem Beitrag? Habe ich etwas vergessen? Lassen Sie es mich wissen :)