Mit Männern Richtig Umgehen

Mit Männern Richtig Umgehen: So Gehts

Luisa, eine meiner Leserinnen, fragte mich unlängst in einer Nachricht:

Wie muss man mit Männern richtig umgehen und welche Tipps hast du, um das Flirten sowie die allgemeine Interaktion harmonischer zu gestalten?

Ja, es stimmt: im Umgang mit Männern machen viele Frauen arge Fehler, welche Männer schnell verunsichern. Mein erster wichtiger Tipp, den ich für Sie habe, ist folgender:

Versuchen Sie niemals einen Mann zu verändern oder oder sogar von ihm emanzipierte Sichtweisen zu verlangen. Auch ist es nicht nötig, alles was Männer tun oder sagen, vollständig zu verstehen.

Lesenswert:

Wie Sie ihm mit Ihrer Weiblichkeit den Kopf verdrehen…

Spannende Flirtregeln, die nur wenige Frauen anwenden…

.

Richtig umgehen mit Männern – wie geht das?

.

Seit vielen Jahren helfe ich Frauen dabei mehr Anziehung auf Männer auszulösen und ihr Liebesglück zu finden.

Als ich damit begann mich mit den Themen Liebe, Beziehung und Anziehung zu befassen, stieß ich auf eine Reihe von Fehlern, die Frauen bei einem Mann, dessen Herz sie gewinnen wollen, immer und immer wieder machen.

Diese Fehler machen sie scheinbar ganz unterbewusst und eher zufällig – sie führen aber dazu, daß Männer beinahe sofort das Interesse verlieren und Dinge, wie Bindungsangst, Apathie und Gleichgültigkeit überhaupt erst entwickeln.

Gehen Frauen mit Männern falsch um?

Vielleicht haben Sie nach dem Kennenlernen eines Mannes schonmal für mehrere Wochen Schmetterlinge in ihrem Bauch gehabt und geglaubt, Sie wären mit dem Mann auf einer Wellenlänge, bevor sich dann der Mann plötzlich und ohne, daß Sie einen Grund dafür erkennen, in einen gefühlskalten Klotz verwandelt hat, der ihnen bisher völlig fremd war.

Meine Beobachtung:

Es gibt Gründe für dieses Verhalten, ohne daß sie oder er wirklich die Schuld dafür trägt.

Einer dieser Gründe ist, daß Frauen sich in die oft eindimensionale Gedankenwelt von Männern nicht hineinversetzen können und deshalb auch die wahren Bedürfnisse von Männern falsch einschätzen.

Gerade, wenn es um das Beziehungsleben geht, haben Frauen oft Vorurteile, welche ihr Verhalten und ihre Erwartungen Männern gegenüber stark manipuliert.

Wenn Sie zum Beispiel glauben,

  • daß es Männer nur auf Sex abgesehen haben,
  • daß sie keine starken Frauen wollen,
  • daß sie prinzipiell Angst vor festen Beziehungen haben
  • oder daß ihnen das Äußere einer Frau das allerwichtigste ist,

dann werden sie dem wirklichen Charakter von Männern nicht gerecht.

Natürlich gibt es minderwertige und hochwertige Männer und jene Männer, auf welche die gerade beschriebenen Vorurteile zutreffen, sind eher emotional instabile Männer, die Sie bei Ihrer Suche nach Ihrem Traummann herausfiltern sollten.

Erfahren Sie hier warum sich Frauen oft „in den Falschen“ verlieben…

Wahre Männer sind

  • emotional ausgeglichen,
  • sind gereift auf spiritueller Ebene
  • und sie stellen Anforderungen an sich selbst, welche weit über kurzfristige Befriedigung und oberflächliche Kommunikation hinausgehen.

Wie aber geht man mit hochwertigen Männern richtig um und was sorgt dafür, daß er sich für eine Frau öffnet und den Wunsch nach einer festen Liebesbeziehung entwickelt?

Mit Männern umgehen, wie mit Kindern?

Bestimmt ist Ihnen schonmal aufgefallen, daß attraktive Männer

  • abenteuerlustig, auffällig unbeschwert und verspielt sind,
  • daß sie Sportwettbewerbe sowie Kräftemessen mögen und
  • daß viele eigentlich ernsthafte Dinge für Männer eine Art witziges Spiel sind, über das sie sich lustig machen.

All diese Eigenschaften kommen von niemand anderem als dem Kind im Manne, welches zum Vorschein tritt und nach einem Spielgefährten sucht (siehe besser bei Männern ankommen).

Für Ihrem Umgang mit Männern heißt das:

Wenn Sie nun als Frau diese Spielgefährtin sind, dann sind Sie in der Lage eine sofortige und erstaunlich tiefe Verbindung zu dem Mann aufzubauen.

Sie müssen wissen, daß wir Männer das Kind in uns rund um die Uhr mit uns herumtragen, egal ob wir 20, 40 oder 70 Jahre alt sind. Weder können wir uns dagegen wehren, noch wollen wir das.

Die Natur verlangt es von Männern,

  • daß sie sich über Taten ausdrücken,
  • daß sie Herausforderungen suchen und
  • daß sie ihre Welt so erobern möchten, wie das ein 10jähriger Lausbub macht, wenn er im Wald herumtollt, Baumhäuser baut, Staudämme errichtet und mit ner Zwille auf Coladosen schießt.

Frauen machen oft den Fehler sich viel zu sehr auf Worte, also auf verbale Kommunikation zu fokussieren. Für einen Mann ist es unheimlich wichtig, daß er über seine Taten definiert wird und daß er die Frau, die für ihn als Partnerin infrage kommt, mit seinem Tatendrang animiert und ansteckt.

Verschiedenheit anerkennen & ausnutzen

Haben Sie manchmal den Eindruck, daß Männer ernste Diskussionen mit Frauen hassen, lieber klein bei geben und sich dann oft völlig verschließen, ohne klare Standpunkte gemacht zu haben?

Völlig richtig.

Männer können langatmige und ernste Debatten mit Frauen nicht besonders leiden, ganz einfach, weil sie auf einer anderen Ebene kommunizieren und befürchten müssen, daß sie diese Diskussion nicht gewinnen können.

Wenn Sie also einen Mann kennenlernen und zu viel reden, ohne dabei das dringende Bedürfnis des Mannes nach unbeschwerter Action berücksichtigen, besteht die Gefahr, daß er sich verschließt und sich anderswo nach Spiel und Spaß umsieht.

Männer sind und bleiben verspielte Lausebengel und sie lieben geradezu Frauen, welche sich zum Mitmachen und Mitspielen animieren lassen. Also: das Herz eines Mannes lässt sich nicht mit Worten erobern, egal wie schön und überzeugend diese Worte auch sind.

Hier sind 30 Tipps, um Männer verliebt zu machen…

Besser mit Männern umgehen – mein Fazit:

Sobald ein Mann in ihr Leben tritt und Sie sind gerade in der Phase, in der die ersten Treffen stattfinden, dann zeigen Sie sich von Ihrer lockeren Seite.

Schrauben Sie Ihre Erwartungen zurück und trauen Sie sich albern zu sein…

  • Necken Sie sich gegenseitig und vergessen Sie den Ernst des Lebens,
  • gehen Sie auf seine Spielchen ein und fordern Sie ihn charmant heraus,
  • besuchen Sie Sportveranstaltungen oder Erlebnisparks mit ihm,
  • machen Sie selbst Sport, spielen Sie Squash, gehen Sie wandern
  • oder nehmen Sie an einem Tauchkurs teil.

Es gibt haufenweise Möglichkeiten, dem Mann zu zeigen, daß Sie unkompliziert und verspielt sind. Und Spaß macht das ganze auch noch.

Persönliche Analyse (gratis) für Ihr Liebesglück:

Mit Männern Richtig Umgehen: So Gehts 1.

Schreiben Sie mir einen Kommentar unter das Video und teilen Sie den Beitrag, wenn er Ihnen gefallen hat. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und weiblichen Charme :)

Leave a Comment

Was halten Sie von meinem Beitrag? Habe ich etwas vergessen? Lassen Sie es mich wissen :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.