4 Wichtige Tipps Für Das Erste Date

Nie mehr sprachlos beim ersten Date…

Welche Frau kennt das nicht?

Man hat ein Date mit einem tollen Mann, und kurz bevor es soweit ist, kommt die Angst, man könnte sich schweigend gegenübersitzen, weil einem einfach kein passendes Gesprächsthema einfällt.

So wird das ersehnte Date schnell zu einem Reinfall und der Traum von einer glücklichen Zweisamkeit zerplatzt wie eine Seifenblase. Über was also soll man beim ersten Date sprechen und wie soll man sich überhaupt verhalten?

Mit den folgenden Tipps finden Sie garantiert das richtige Thema und können ein peinliches Schweigen vermeiden…

Tipp 1: Den Blick für Details schärfen…

Wenn Sie dem Mann gegenüberstehen, dann sollten direkt einige Details auffallen, die einen Einstieg ins Gespräch ermöglichen…

Dies erfordert zugegebenermaßen etwas Übung, aber Übung macht bekanntlich den Meister. Jeden Tag begegnet man einer Vielzahl von Menschen auf dem Weg zur Arbeit, am Arbeitsplatz oder in der Bahn. Genau hier üben Sie für’s erste Date…

Schauen Sie zur Übung einfach eine andere Person für eine oder zwei Sekunden an und merken Sie sich dann so viele Details wie möglich. Achten sie dabei besonders auf Dinge wie Schuhe, Schmuck oder die Kleidung. Gerade die kleinen Details sind es die eine Menge über den jeweiligen Menschen verraten und einen guten Gesprächseinstieg ermöglichen.

Tipp 2: Selbstbewusstsein durch die richtige Vorbereitung

Mit einer gründlichen Vorbereitung ist nicht gemeint, ein mögliches Gespräch schon im Vorfeld auswendig zu lernen, denn so genau lässt sich eine Unterhaltung nicht planen.

Vielleicht kennen Sie Ihr Date schon ein bisschen. Dann lässt sich eine kleine Liste mit fünf Punkten erstellen, die Ihrem Gesprächspartner besonders wichtig sind. Suchen Sie anschließend im Internet zu jedem Punkt einige Stichworte, Meinungen oder aktuelle Beiträge.

So stehen in jedem Fall ausreichend Themen für ein Gespräch zur Verfügung und der Gegenüber spürt Ihr Interesse an seiner Person. Wenn nichts über den Gegenüber bekannt ist, so suchen Sie am besten nach aktuellen Themen beispielsweise aus den Bereichen Sport, Autos, Technik oder Musik.

In jedem Fall lässt das Date mit einer guten Vorbereitung deutlich entspannter und selbstbewusster in Angriff nehmen.

Tipp 3: Anreize für ein Gesprächsthema schaffen

Statt sich selbst Gedanken über mögliche Themen zu machen, können Sie diese Aufgabe auch einfach auf Ihren Gegenüber abwälzen

Platzieren Sie einfach einige der Details an sich selbst. So findet der Gegenüber bestimmt einen guten Einstieg für das Gespräch und Sie können quasi auf die Unterhaltung aufspringen. Dabei sollte man jedoch darauf achten dezente Punkte zu setzen, damit es beim Gegenüber zu keiner Reizüberflutung kommt.

Zum Beispiel kann man zufällig das eigene Lieblingsbuch zum Date mitnehmen und unauffällig auf dem Tisch oder dem Stuhl platzieren. Bei solchen Tipps handelt es sich jedoch nur um kleine Details. Kommen Sie also nicht auf die Idee zum ersten Date in einer kompletten Reitausrüstung zu erscheinen.

Tipp 4: Nehmen Sie es mit Humor

Falls es wider Erwarten dennoch zu einer unangenehmen Gesprächspause kommt, ist Humor immer noch die beste Möglichkeit diese zu überbrücken.

Ein charmantes Lächeln mit einem humorvollen Satz wie „Oh je, peinliches Schweigen! Schnell, sag’ mir Deine 3 Lieblingsfilme“ hilft immer, um die Atmosphäre wieder zu entspannen. Denn welcher Mann kann einem netten Lächeln schon widerstehen.

Statt nach drei Filmen können Sie natürlich auch Lieblingsgerichten, Musiktiteln oder Schauspielern fragen. Wichtig ist nur die Zahl 3. Denn so benötigt der Mann eine gewisse Zeit zum überlegen und Sie erhalten gleich mehrere Anhaltspunkte für ein neues Gespräch.

.

Jetzt liegt es ganz an Ihnen…

Mit diesen Tipps lässt es sich dem Date bereits gelassen entgegensehen.

Finden Sie einen harmonischen Mittelweg und vermeiden Sie Extreme. Seien Sie nicht zu aufgedreht, neugierig oder albern.Trauen Sie sich kontrovers (ohne besessen von Ihrer Meinung) zu sein und gehen Sie aktiv auf Gesagtes ein, um schnell einen Einstieg in neue Bereiche zu finden.

Wichtig ist es einfach locker zu bleiben und sich nicht mit Fragen über Gesprächsthemen beim ersten Date verrückt zu machen. Dann steht einem erfolgreichen ersten Treffen ohne peinlichem Anschweigen nichts mehr entgegen. Wer weiß, vielleicht ist ja bereits das nächste Date der Startschuss für eine erfüllende Beziehung.

Wie Sie vom Kennenlernen über das erste Date hin zu einer harmonischen Liebesbeziehung kommen, zeigt Ihnen dieses Gratis Video…

.

Email Schnellkurs (100% kostenlos)

Männer verstehen & eine harmonische Beziehung aufbauen...

Wir versenden keinen Spam. Austragen mit nur einem Klick.

Lesen Sie auch: