Was muss man tun, um in einer Beziehung glücklich zu sein?

Wenn Sie Ihre Partnerschaft verbessern möchten, mehr Harmonie und Geborgenheit anstreben, dann finden Sie im Folgenden 10 durchschlagene Tipps glücklicher Paare.

 

1. Gehen Sie zur selben Zeit ins Bett

Erinnern Sie sich noch an die Anfangszeit Ihrer Beziehung, als Sie es gar nicht erwarten konnten zusammen ins Bett zu gehen und Sex zu haben?

Glückliche Paare widerstehen der Versuchung zu unterschiedlichen Zeiten schlafen zu gehen. Sie gehen zur gleichen Zeit ins Bett, auch wenn ein Partner noch später aufsteht, um etwas zu erledigen, während der andere Partner weiterschläft.

2. Pflegen Sie gemeinsame Interessen

Nachdem die Leidenschaft nachlässt, realisiert man oft, dass man nur wenige gemeinsame Interessen hat. Aber Sie sollten die Bedeutung der Aktivitäten nicht unterschätzen, die Sie gemeinsam machen und beide genießen können.

Wenn keine gemeinsamen Interessen vorliegen, entwickeln glückliche Paare diese. Gleichzeitig sollten Sie auch eigene Interessen pflegen; dies wird Sie interessanter für Ihren Partner machen und verhindern unselbstständig zu wirken.

3. Gehen Sie Hand in Hand oder Seite an Seite

Anstelle dass ein Partner nach dem anderen herhinkt oder nachgezogen wird, marschieren glückliche Paare gemütlich Hand in Hand oder Seite an Seite. Sie wissen, dass es wichtiger ist beim Partner zu sein, als die Sehenswürdigkeiten rundherum zu bestaunen.

4. Machen Sie Vertrauen und Vergebung zu einem Standard

Immer wenn Meinungsverschiedenheiten oder Streit eintreffen, die nicht gelösen werden können, dann setzen glückliche Paare auf Vertrauen und Vergebung statt auf Misstrauen und Widerwillen.

Lesen Sie hier, wie Sie mehr Erfolg bei Männern haben…

5. Fokussieren Sie sich auf die Vorzüge Ihres Partners, nicht auf seine Fehler

Wenn Sie nach etwas suchen, was Ihr Partner falsch macht, dann werden Sie sicherlich etwas finden. Wenn Sie etwas suchen, was er oder sie richtig macht, dann werden Sie sicherlich auch etwas finden. Es kommt also darauf an, nach was Sie suchen. Glückliche Paare betonen das Positive.

6. Umarmen Sie sich, sobald Sie sich nach der Arbeit wiedersehen

Unsere Haut erinnert sich an gute Berührungen (sich geliebt fühlen), schlechte Berührungen (sich schlecht behandelt fühlen) und keine Berührungen (sich vernachlässigt fühlen). Paare, die sich mit einer Umarmung begrüßen, geben sich eine „gute Berührung“ und „impfen“ sich somit gegen die Anonymität in der Welt.

7. Sagen Sie jeden Morgen „Ich wünsche dir einen tollen Tag“

Somit schenken Sie Ihrem Partner die Geduld und Energie, die er oder sie jeden Tag braucht, um sich durch Staus, lange Warteschlangen und andere Ärgernisse zu kämpfen. Für jeden Mann fühlt es sich gut an, wenn seine Partnerin an ihn denkt.

8. Sagen Sie jede Nacht „Gute Nacht“, egal wie Sie sich fühlen

Dies teilt Ihrem Partner mit, dass Sie unabhängig davon, wie verärgert Sie mit ihm oder ihr sind, immernoch in dieser Beziehung sein möchten. Es drückt aus, dass Ihre Beziehung mit Ihrem Partner stärker ist als kleine Meinungsverschiedenheiten.

9. Erkundigen Sie sich untertags nach seiner Stimmung

Rufen Sie Ihren Partner zu Hause oder bei der Arbeit an, um herauszufinden, wie sein oder ihr Tag läuft. So können Sie Ihre Erwartungen anpassen, wenn Sie sich nach dem Arbeitstag austauschen. Zum Beispiel, wenn Ihr Partner einen schrecklichen Tag hat, ist es unvernünftig zu erwarten, dass er oder sie sich über eines Ihrer tollen Erlebnis freuen wird.

10. Seien Sie stolz, mit Ihrem Partner gesehen zu werden

Glückliche Paare freuen sich zusammen gesehen zu werden und zeigen sich oft mit liebevollem Kontakt – Hand in Hand oder die Hand auf der Schulter oder Knie oder im Nacken. Es ist keine Angeberei. Sie wollen einfach damit ausdrücken, dass Sie zueinander gehören.


Glückliche Paare haben andere Gewohnheiten als unglückliche Paare…

Eine Gewohnheit ist ein sich wiederholendes Verhalten, dass Sie automatisch und ohne viel Aufwand machen. Laut Studien sind 21 Tage der täglichen Wiederholung notwendig, damit ein neues Verhalten zur Gewohnheit geworden ist.

Also sollten Sie einer Verhaltensweise der genannten Tipps für 21 Tage folgen und voila, schon ist sie zur Gewohnheit geworden … und wird Sie mittelfristig als Paar glücklicher machen.

Wenn Sie auch einmal danebenliegen, sollten Sie nicht verzweifeln. Geloben Sie Besserung und verpflichten Sie sich erneut die Gewohnheiten einzuhalten.

.

Lesen Sie auch:

> 7 gewaltige Vorurteile über Männer entlarvt…

> vergessene (aber wichtige) Beziehungstipps für die Frau…

> aufgedeckt: warum Männer wirklich lügen…

> die Top 7 Beziehungsmythen im Blickpunkt…

.