Flirten Im Internet?

Der beeindruckende Siegeszug des Internets hat auch in puncto Flirt und Dating so einiges an Veränderung mitsichgebracht…

Über 45% aller Singles ab 25 Jahre suchen bereits aktiv online nach einer Partnerschaft. Eigentlich schade, wenn man bedenkt, dass ein eher zufälliges Kennenlernen des Traumpartners im Alltag weitaus mehr Romantik und Spannung garantiert.

Hinzu kommt, dass die zahlreichen online Partnerbörsen auch einige Risiken mitsichbringen. Einige unseriöse Flirt-Portale bestehen im Prinzip aus reinem Kommerz, dessen Ziel es ist, Besucher zum Versenden von SMS drängt und so mit weiteren kostenpflichtigen Nachrichten belästigt.

.

Doch wo lässt es sich so richtig nach Herzenslust flirten?

Die Antwort ist einfach: eigentlich überall.

Egal ob das Einkaufszentrum, das Café an der Ecke, das Büro oder auch das Wartezimmer. Überall dort wo an öffentlichen Orten beide Geschlechter zu finden sind, kann sich auch ein herrlich prickelnder Flirt entwickeln.

Im Traumpartner ABC (> Video…) gibt es hierfür ganz hervorragende Tipps und ungewöhnliche Tricks.

Zu viele Frauen scheuen sich, in solchen Situationen aktiv zu werden und einen sympatischen Mann anzusprechen. Zu groß scheint die Angst, in den Augen des Mannes in eine unangenehme Schublade gesteckt zu werden.

Sicher ist jedoch: diese Angst ist größtenteils unbegründet, denn viele Männer sind gerade von aktiven Frauen sehr angetan und schätzen es auf stilvolle Art und Weise „angeflirtet“ zu werden.

 

Flirten macht im Alltag doppelt so viel Spass…

Als „Aufhänger“ für die Gesprächseröffnung empfiehlt sich hier eher ein neutrales Thema, ein simples Statement oder die Bitte um eine Hilfe. In jedem Mann steckt eine ganze Menge Gentleman und gegenüber Frauen sind die meisten Männer bestrebt sich von Ihrer besten Seite zu zeigen.

Gerade deswegen sollte man als Frau stets im Hinterkopf haben, dass Männer ähnliche Selbstzweifel (besonders beim ersten Kennenlernen) haben und das schöne Geschlecht nie absichtlich verletzen, enttäuschen oder irreführen wollen.

Das Flirten im Internet kann zwar eine Option sein, doch sollte man seine Partnersuche auf keinen Fall darauf beschränken. Ein Sprühen der Funken beim direkten Augenkontakt und beim Beobachten der sexy Körpersprache ist durch nichts – und schon gar nicht von einem Computer – zu ersetzen, oder?

Nur nebenbei erwähnt:

Wirklich „hochwertige“ Männer findet man kaum im Internet…

Durch umfangreiche Studien und Umfragen konnte belegt werden, dass die Mehrheit der online Partnerbörsen- und Chatbesucher (sowohl Männer als auch Frauen) von eher durchschnittlichem Bildungs-, Gehalts- und Sozialniveau sind.

.

Email Schnellkurs (100% kostenlos)

Männer verstehen & eine harmonische Beziehung aufbauen...

Wir versenden keinen Spam. Austragen mit nur einem Klick.

Lesen Sie auch: