10 Zeichen, Dass Ihr Mann Fremdgeht

Sie haben das Gefühl, dass Ihr Partner fremdgeht oder Ihnen andere Frauen in seinem Leben verschweigt? Wenn ja, dann sollten Sie jetzt weiterlesen…

Eines steht fest: Fremdgegangen wird schon so lange, wie es Beziehungen gibt.

Allerdings befinden wir uns in einer Epoche, in der ein hedonistischer, ich-bezogener und familienfeindlicher Lebenswandel geradezu staatlich verordnet scheint. Der allgegenwärtige Sitten- und Werteverfall hat unsagbar viel Schaden angerichtet.

Dennoch gibt es Mittel, nicht selbst zum Opfer schädlicher Trends zu werden und eine Liebesbeziehung gegen alle Angriffe sowie Verlockungen von fremden Einflüssen zu sichern. Dazu gehört besonders, dass Ihre Männerwahl selektiv ausfallen sollte. Stellen Sie am besten gleich beim Kennenlernen des Mannes fest,

> ob dieser sich positiv über Familie, Werte und Tradition äußert,

> ob er sich wirklich für Ihre Charaktereigenschaften interessiert,

> ob er über klare Prioritäten, Kultur und Umgangsformen verfügt.

Wenn dies gegeben ist, steigen die Chancen auf eine treue Partnerschaft schonmal gewaltig nach oben.

zeichen, dass mein mann fremdgeht

Was also kann man tun, um mögliches Fremdgehen des Partners herauszufinden bzw. im Keim der Entstehung zu ersticken? Ich rate Ihnen zu folgendem Vorgehen:

Während der Beziehung ist es nicht gerade leicht herauszufinden, ob der Mann wirklich liefert, was sein Verhalten und seine Worte andeuteten. Mein Tipp: Seien Sie wachsam, OHNE bei jeder Unregelmäßigkeit einen Generalverdacht zu konstruieren.

Weil viele Menschen (Männer wie Frauen gleichermaßen) oft nicht wahrhaben möchte, dass der Partner fremdgeht, finden Viele immer neue Erklärungen für verräterisches Verhalten.

Im Folgenden habe ich Ihnen eine Liste der zehn wichtigsten Anzeichen dafür, dass Ihnen Ihr Mann fremdgehen könnte, zusammengestellt.
.

1) Er legt komische Stimmungsschwankungen an den Tag

Wird er plötzlich und ohne ersichtlichen Grund wütend – und das vor allem, wenn es auch nur ansatzweise um das Thema Untreue geht – dann könnte das darauf hindeuten, dass er etwas zu verbergen hat. (Artikeltipp: Dinge, die in einer Beziehung zum Streit führen)

2) Er wirft Ihnen vor, dass Sie fremdgehen

Wenn Ihr Partner auf einmal eine unerklärliche Eifersucht gegenüber Ihren männlichen Freunden an den Tag legt oder Sie am liebsten den ganzen Tag lang überwachen würde ist auch Vorsicht geboten. Dann ist ihm vielleicht aufgegangen, dass Sie ebenso fremdgehen könnten wie er Ihnen.

3) Er will deutlich weniger oder mehr Sex als bisher

Viele Leute glauben, dass ein Mann, der eine Affäre hat weniger Interesse am Sex mit seiner Partnerin zeigt. Das kann zwar durchaus zutreffen, doch andererseits könnte es auch sein, dass er sozusagen als “Wiedergutmachung” für sein Fremdgehen (oder einfach weil er durch seine Affäre an Selbstbewusstsein gewonnen hat) sogar mehr Sex mit Ihnen haben möchte.

4) Er tut plötzlich heimlich mit seinem Handy

Wenn Ihr Mann plötzlich jedes Mal, wenn er auch nur kurz den Raum verlässt sein Handy mitnimmt und auch sonst alles tut, um Sie von diesem Gerät fern zu halten, sollten Sie vorsichtig sein, denn dann hat er eventuell etwas auf dem Handy, was nicht für Ihre Augen bestimmt ist.

5) Er verändert plötzlich seinen Stil

Während die meisten Frauen es lieben, Ihren Kleidungsstil der Mode anzupassen oder ab und an eine neue Frisur auszuprobieren kann es bei einem Mann verdächtig sein, wenn er sich plötzlich neu einkleidet, mit einer neuen Frisur daherkommt oder auf einmal seine lange brach liegende Mitgliedschaft im Fitnessstudio wiederbelebt.

6) Er hat Sie schon des Öfteren angelogen

Sollte Ihnen Ihr Partner schon häufiger ins Gesicht gelogen haben – von harmlosen kleinen Notlügen abgesehen und das auch noch ganz ohne rot zu werden – könnte es gut sein, dass er dies immer wieder tut und dies natürlich auch in Bezug auf ein eventuelles Fremdgehen. Lesen Sie hier, warum Männer lügen…

7) Er war schon mal selbst das Opfer von Fremdgehen

Dabei spielt es gar keine so wichtige Rolle, ob nun eine frühere Freundin von ihm fremdgegangen ist oder die Erfahrung mit dem Fremdgehen bis in seine Jugendzeit zurückreicht und sein Vater oder seine Mutter fremdgegangen ist; beides kann zurfolge haben, dass er dieses verletzende Verhalten nun selbst anwendet.

8) Er ist schon fremdgegangen

Vielleicht kann man über ein einmaliges Fremdgehen noch hinwegsehen und dieses unter der Rubrik „jeder macht mal einen Fehler“ ablegen. Aber spätestens wenn ihr Mann schon öfter fremdgegangen ist, sollte Ihnen bewusst sein, dass er dieses Verhalten wohl auch in Zukunft nicht ablegen wird.

9) Ihre Freunde raten Ihnen zur Wachsamkeit

Hören Sie auf die Warnungen Ihrer Freunde. Denn manchmal sehen Freunde einfach mehr als man selbst – z. B. wie Ihr Typ mit anderen Frauen anzubändeln versucht, wenn Sie einmal nicht dabei sind – oder als man selbst sehen WILL. (siehe Männer verstehen lernen…)

10) Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl

Während Sie Ihren Mann nicht ständig mit überzogener Eifersucht verfolgen sollten, sollten Sie in Bezug auf seine Treue vor allem auf Ihr Bauchgefühl setzen, auf dieses ist meist Verlass. Außerdem: Machen Sie nicht aus jedem Blick nach einer schönen Frau ein Drama! Bedenken Sie, dass Männer nun mal visuelle Wesen sind…

Deshalb gilt: Gucken ist erlaubt – aber gegessen wird Zuhause.

 

Email Schnellkurs (100% kostenlos)

Männer verstehen & eine harmonische Beziehung aufbauen...

Wir versenden keinen Spam. Austragen mit nur einem Klick.

Lesen Sie auch: